Bachelor Landschaftsarchitektur und Landschaftsplanung

Der interdisziplinäre Bachelorstudiengang  (B.Sc.) "Landschaftsarchitektur und Landschaftsplanung"  befasst sich mit der Interpretation, Entwicklung und Gestaltung von Landschaft. Er konzentriert sich dabei vor allem auf Freiräume im besiedelten Bereich.

Zu diesem Zweck vermittelt der Studiengang sozialwissenschaftliche, kulturwissenschaftliche, naturwissenschaftliche und ingenieurwissenschaftliche Kompetenzen. Der Schwerpunkt der Landschaftsarchitektur liegt im entwerferischen Bereich, während sich die Landschaftsplanung auf planungswissenschaftliche Aspekte konzentriert. Um den komplexen Anforderungen des Themengebietes gerecht zu werden, verbindet der Studiengang Inhalte dieser unterschiedlichen Kompetenzbereiche. Gleichzeitig sind erste Spezialisierungen möglich. 

Das achtsemestrige Studium qualifiziert zum Eintritt in das Berufsleben (Kammerfähigkeit), ermöglicht aber auch den Übertritt in Masterstudiengänge der TU München und anderer in- und ausländischer Universitäten.

Infos zum BSc Landschaftsarchitektur und Landschaftsplanung:

--> Infos zur Bewerbung

Studentischer Videowettbewerb: Der Film